Meldungen

 

 

 Helen_Morisson_Prof FLI _ Anna Schroll

 Quelle: FLI / Anna Schroll

 

Dr. Helen Morrison vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena wurde als Professorin an die Fakultät für Biowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) berufen. Mit der neu etablierten Professur zur „Neurobiologie des Alterns“ ab April 2020 wird die Alternsforschung in Jena weiter ausgebaut. Prof. Dr. Helen Morrison ist seit 2004 am FLI und leitet dort die Forschungsgruppe „Nervenregeneration“ und ist langjähriges Mitglied im Zentrum für Alternsforschung Jena. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der Erforschung von biochemischen und molekularbiologischen Mechanismen bei der Regeneration von Nervenzellen.

 

 

Oktober 2019:

 

Teresa_Carreras-Award

Quelle: privat

 

Theresa Eifert M.Sc. (AG Heidel) erhält eines der renommierten Jose-Carreras-Stipendien der DGHO für ihr Projekt:

"Die Rolle von Regulatoren der Zellpolarität in der Progression von klonaler Hämatopoese in Leukämien"

 

 JCLS_Logo